Veranstaltungen

23.09. bis

24.09.2020

Internationales Forum Mechatronik

Das Kernthema der Veranstaltung ist Symbiotic Mechatronics. Der Begriff verdeutlicht die Veränderung der Mechatronik im Kontext der Digitalisierung und beschreibt die Interaktion von mechatronischen Systemen mit ihren physischen, digitalen und menschlichen Umgebungen.

Inhaltlich wird das Forum daher auf strategische Herausforderungen genauso eingehen wie auf aktuelle Trends in der Entwicklung von mechatronischen Systemen und der Automatisierungstechnik unter spezieller Berücksichtigung innovativer Aktuatorik und Sensorik.

mehr erfahren
Für wen?

Mechatroniker/innen, Techniker/innen, Verantwortliche aus Maschinenbauunternehmen, Automatisierungsanbieter oder verwandten Wirtschaftsbereichen

Wo?

Johannes Kepler Universität, Uni-Center
Altenbergerstraße 69
4040 Linz, Österreich

mehr erfahren

30.09.2020

18:00–20:00 Uhr

Science meets Medicine

Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität gewährt einen spannenden Einblick in ausgewählte Bereiche ihrer Forschungsarbeit und erklärt einige der neuesten technischen Möglichkeiten für die Medizin.

Der Eintritt ist frei. Keine Anmeldung erforderlich.

mehr erfahren
Für wen?

Interessierte Öffentlichkeit

Wo?

Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU)

Strubergasse 21, 5020 Salzburg, Austria
mehr erfahren

01.10.2020

18:00–21:00 Uhr

14. IoT-Talks: „Sicherheit und Vertrauen im IoT“

Die 14. IoT-Talks thematisieren Konzepte und Lösungen im Umfeld von „Sicherheit und Vertrauen im IoT“. Ein im Juli 2019 veröffentlichter Forschungsbericht von Microsoft („IoT Signals“) zeigte auf der Basis einer Umfrage unter 3.000 Unternehmen, dass 97% aller Befragten Sicherheitsbedenken bei der Umsetzung von IoT-Projekten haben. Die Akzeptanz der Technologie bleibt davon jedoch unberührt.
Was kann also geschehen, um das Vertrauen in die Sicherheit und den Schutz im Internet der Dinge zu gewährleisten? Eintritt frei, Anmeldung erforderlich!

mehr erfahren
Für wen?

Unternehmen, Wirtschafts­expertInnen und ForscherInnen

Wo?

Salzburg Research
Science City Itzling
Jakob-Haringer-Str. 5
5020 Salzburg

mehr erfahren

06.10.2020

13:00–16:00 Uhr

Lernexkursion „Der durchgängige I4.0 Prozess zwischen Handwerk und Industrie“

Das Projekt KMU4.0 (Interreg Bayern-Österreich 2014-2020) lädt Vertreter/innen von produzierenden klein- und mittelständischen Unternehmen zu einer kostenlosen Lernexkursion zum proto_lab der Technischen Hochschule Rosenheim ein.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

Treffpunkt für Abfahrt in Salzburg: 11.00 Uhr beim Wyndham Grand Hotel.

mehr erfahren
Für wen?

Vertreter/innen von produzierenden KMU

Wo?

Technische Hochschule Rosenheim, Hochschulstraße 1, 83024 Rosenheim

mehr erfahren

08.10.2020

10:00–16:00 Uhr

Entwicklung & Implementierung von systematischen Innovationsprozessen

Ziel dieser Basisschulung ist es, ein grundlegendes Verständnis für systematische Innovationsprozesse aufzubauen. Dieser eintägige, interdisziplinäre Workshop unterstützt Sie bei der Entwicklung und Implementierung eines systematischen Innovationsprozesses für Ihr Unternehmen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Für die Anmeldung schicken Sie bitte ein Mail an dih-west@mci.edu.

mehr erfahren
Für wen?

Produzierende Klein- und Mittelunternehmen (KMU

Wo?

MCI
Universitätsstraße 15
Innsbruck
(ggf. auch online)

mehr erfahren

14.10.2020

00:00–00:00 Uhr

Design Thinking für Industrie 4.0

Ziel dieser Basisschulung ist es, ein Verständnis für Design Thinking mit Fokus auf Industrie 4.0und deren Einsatzmöglichkeiten aufzubauen. Teilnehmer_innen werden darauf vorbereitet, in ihremeigenen Unternehmen Potentiale für den Einsatz zu identifizieren und umzusetzen.

mehr erfahren
Für wen?

Geschäftsführer/innen, (designierte) Produktions-Verantwortliche in KMUs, interessierte Mitarbeiter/innen, Student/innen

Wo?

Fachhochschule Salzburg
Campus Urstein
Urstein Süd 1
A – 5412 Puch/Salzburg

mehr erfahren

15.10.2020

14:00–16:00 Uhr

Innovationstagung 2020

KMU aus Westösterreich erzählen von ihren Erfahrungen mit der Digitalisierung und Kreislaufwirtschaft.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.

mehr erfahren
Für wen?

KMU

Wo?

ORF Salzburg Publikumsstudio/ online

mehr erfahren

20.10.2020

09:00–14:00 Uhr

Virtual Reality im Tourismus

Seit einigen Jahren ist die Digitalisierung in vollem Gange und immer wieder entstehen neue Technologien welche Unternehmen und die Leben von jedem Einzelnen beeinflussen können. Eine dieser Technologien ist Virtuelle Realität (VR). Speziell im Tourismus können durch VR außergewöhnliche Angebote und einzigartige Erlebnisse geschaffen werden.
Im Workshop erhalten Teilnehmer/innen ein Grundwissen von VR, einen Überblick zu möglichen Anwendungsgebieten und haben die Chance VR selbst zu testen und zu erleben.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung unter tourismusforschung@fh-salzburg.ac.at

mehr erfahren
Für wen?

Vertreter/innen aus der Tourismusbranche

Wo?

Fachhochschule Salzburg
Schloss Urstein
Urstein Süd 1
5412 Puch-Urstein

mehr erfahren

29.10.2020

14:00–18:00 Uhr

Was bringen künstliche Intelligenz und Data Science für Klein- und Mittelbetriebe?

Im Workshop wird anhand konkreter Anwendungsfälle die Frage diskutiert, wie Klein- und Mittelbetriebe am besten von neuen Technologien wie Künstlicher Intelligenz und Data Science profitieren können.

Der Workshop wird im Rahmen der DIH-West von IDA Lab gemeinsam mit dem Land Salzburg veranstaltet.

mehr erfahren
Für wen?

Vertreter/innen vom KMU

Wo?

Ort wird noch bekannt gegeben

mehr erfahren

29.10.2020

10:00–16:00 Uhr

Entwicklung & Implementierung von systematischen Innovationsprozessen

Ziel dieser Basisschulung ist es, ein grundlegendes Verständnis für systematische Innovationsprozesse aufzubauen. Dieser eintägige, interdisziplinäre Workshop unterstützt Sie bei der Entwicklung und Implementierung eines systematischen Innovationsprozesses für Ihr Unternehmen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Für die Anmeldung schicken Sie bitte ein Mail an dih-west@mci.edu.

mehr erfahren
Für wen?

Produzierende Klein- und Mittelunternehmen (KMU)

Wo?

MCI
Universitätsstraße 15
Innsbruck
(ggf. auch online)

mehr erfahren

29.10.2020

00:00–00:00 Uhr

Einsatzszenarien für digitale Zwillinge

Der Workshop bringt produzierenden KMUs Einsatzmöglichkeiten und Potentiale von digitalen Zwillingen näher und zeigt Herausforderungen bzgl. Komplexität (KI) und Sicherheit (Security) auf.

mehr erfahren
Für wen?

Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, (designierte) Produktions-Verantwortliche in KMUs, interessierte Mitarbeiterinner und Mitarbeiter

Wo?

FH Salzburg
Urstein Süd 1
A – 5412Puch/Salzburg

mehr erfahren

18.11.2020

00:00–00:00 Uhr

Robot Operating System (ROS) Grundlagen

Ziel dieser Basisschulung ist es, ein grundlegendes Verständnis für ROS und deren Einsatzmöglichkeiten aufzubauen. Teilnehmer_innen werden darauf vorbereitet, in ihrem eigenen Unternehmen Potentiale für den Einsatz zu identifizieren und umzusetzen.

mehr erfahren
Für wen?

Geschäftsführer/innen, (designierte) Produktions-Verantwortliche in KMUs, interessierte Mitarbeiter/innen, Student/innen

Wo?

Fachhochschule Salzburg
Campus Urstein
Urstein Süd 1
A – 5412 Puch/Salzburg

mehr erfahren

23.11.2020

09:00–14:00 Uhr

Virtual Reality im Tourismus

Seit einigen Jahren ist die Digitalisierung in vollem Gange und immer wieder entstehen neue Technologien welche Unternehmen und die Leben von jedem Einzelnen beeinflussen können. Eine dieser Technologien ist Virtuelle Realität (VR). Speziell im Tourismus können durch VR außergewöhnliche Angebote und einzigartige Erlebnisse geschaffen werden.
Im Workshop erhalten Teilnehmer/innen ein Grundwissen von VR, einen Überblick zu möglichen Anwendungsgebieten und haben die Chance VR selbst zu testen und zu erleben.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung unter tourismusforschung@fh-salzburg.ac.at

mehr erfahren
Für wen?

Vertreter/innen aus der Tourismusbranche

Wo?

Fachhochschule Salzburg
Schloss Urstein
Urstein Süd 1
5412 Puch-Urstein

mehr erfahren

26.11.2020

00:00–00:00 Uhr

Sensordaten erfassen mit open-source Software und dem Raspberry Pi

Mit dem DIH West-Workshop soll gezeigt werden, wie bestehende open-source Software sinnvoll in einem System zur Datenerfassung eingesetzt werden kann. Nach Abschluss können Teilnehmer_innen den Aufwand für Umsetzung und Wartung eines derartigen Systems besser einschätzen, und daraufhin auch entscheiden, ob eine eigene Umsetzung lohnenswert ist.

mehr erfahren
Für wen?

Geschäftsführer/innen, (designierte) Produktions-Verantwortliche in KMUs und interessierte Mitarbeiter/innen.

Wo?

Fachhochschule Salzburg

Campus Urstein

Urstein Süd 1
A – 5412 Puch/Salzburg

mehr erfahren

09.10. bis

31.12.2020

Lange Nacht der Forschung Digital 2020

Die Lange Nacht der Forschung findet heuer erstmals online statt. Über 200 Beiträge können über 3 Monate lang „besucht werden“.

mehr erfahren
Für wen?

Interessierte Öffentlichkeit

Wo?

online

mehr erfahren

28.01.2021

00:00–00:00 Uhr

Einsatzszenarien von digitalen Zwillingen

Der Workshop bringt produzierenden KMUs Einsatzmöglichkeiten und Potentiale von digitalen Zwillingen näher und zeigt Herausforderungen bzgl. Komplexität (KI) und Sicherheit (Security) auf.

mehr erfahren
Für wen?

Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, (designierte) Produktions-Verantwortliche in KMUs, interessierte Mitarbeiterinner und Mitarbeiter

Wo?

MCI Management Center Innsbruck
Universitätsstraße 15
6020 Innsbruck / Österreich

mehr erfahren