App

Die Stadtmacherei Salzburg App
Stadtmacherei Salzburg: Neue App für urbane Nachhaltigkeit in Salzburg

Nachhaltigkeit ist einfach in den Alltag integrierbar. Die „Stadtmacherei Salzburg“ hilft dabei: Die kostenlose, wissenschaftlich fundierte App zeigt die Vielfalt an Möglichkeiten, Tag für Tag nachhaltig zu handeln.

Bike Quality
Bike Quality: Fahrrad-Infrastruktur unter der Lupe

Für Umweltschutz und Nachhaltigkeit ist das Fahrrad das beste Transportmittel für kurze bis mittellange Strecken. Mit der App „Bike Quality“ von Salzburg Research werden Bereiche mit dem größten Handlungsbedarf im Radwegnetz identifiziert.

Die neue Art zu lernen

Wir verbringen viel Zeit damit, von A nach B zu kommen. Zeit, die oft ungenutzt verstreicht. Im Alltag von Studierenden ist jede Lernminute mehr Gold wert! Das weiß auch Sophie Bolzer, Gründerin des Salzburger Startups Audvice. Mit ihrer App lernt man praktisch im Vorbeigehen.

Wenn Entkommen zum Spaßfaktor wird

Rätsel lösen, Dinge kombinieren, im Team zusammenarbeiten und das möglichst schnell: Das Halleiner Unternehmen Polycular hat einen virtuellen Escape Room entwickelt.

Sag mir, wer du bist, und ich sag dir, wie du isst

Ein Leben ohne Heißhungerattacken? Ohne Schokolade an stressigen Arbeitstagen oder Chips beim Fernsehen? Ob aus Langeweile oder unter Druck – viele essen mitunter aus psychologischen Gründen und nicht, weil sie gerade Hunger haben.

Ähnliche Beiträge

Die neue Art zu lernen

Wir verbringen viel Zeit damit, von A nach B zu kommen. Zeit, die oft ungenutzt verstreicht. Im Alltag von Studierenden ist jede Lernminute mehr Gold wert! Das weiß auch Sophie Bolzer, Gründerin des Salzburger Startups Audvice. Mit ihrer App lernt man praktisch im Vorbeigehen.

Mit künstlicher Intelligenz will ITS-Masterstudent Georg Schäfer Sortieranlagen effizienter machen. Anhand eines »Digitalen Zwillings« entwickelt er Methoden des Machine Learning weiter. (Foto: FH Salzburg)
Die lernende Fabrik

Den Sortiervorgang einer Industrieanlage intelligent zu machen war das Ziel von Masterstudenten und Junior Researcher Georg Schäfer. Mit Methoden des Machine Learning will der gebürtige Salzburger die Industrie revolutionieren.

Wenn Entkommen zum Spaßfaktor wird

Rätsel lösen, Dinge kombinieren, im Team zusammenarbeiten und das möglichst schnell: Das Halleiner Unternehmen Polycular hat einen virtuellen Escape Room entwickelt.