Online-Tool „LageImmo“

Eines der Salzburger Vorzeigeprojekte, das in erfolgreicher Kooperation von Forschung und Wirtschaft entstand, ist der „LageImmo“. Aus dem Projekt des Salzburger Research Studio iSPACE der RSA FG rund um Studioleiter Thomas Prinz (Smart Settlement Systems) sowie dem Unternehmen terravistor Immo-Services mit den Geschäftsführern Rainer Schilcher und Bernd Gschwandtner wurde ein marktreifes Online-Service. Der „LageImmo“ ist ein praktisches Online-Tool für eine umfassende Lagebewertung von Immobilien. Makler, Sachverständige und Bauträger haben die Möglichkeit, standortspezifische Merkmale wie Immobilienpreise, Nahversorgungsmöglichkeiten, Verkehrsanbindung, Nachbarschaftsstruktur sowie Gefahren oder Risikoflächen abzurufen und an ihre Kunden weiterzugeben. Das Service kann anfangs einmalig getestet und dann abonniert werden.

Mehrwert durch Wissenstransfer
„Es gibt unzählige Daten, die für uns verfügbar sind, wie zum Beispiel Open (Government) Data, kommerzielle Daten oder Daten der Statistik Austria. Wir haben daraus ein Evaluierungsschema entwickelt, das einen Mehrwert für die Lagebewertung von Immobilien schafft“, sagt Thomas Prinz. Die vom Research Studio iSPACE aufbereiteten Daten und Grafiken umfassen ganz Österreich und wurden von terravistor Immo-Services hinsichtlich der Auswertbarkeit, des Designs und der Lese- und Interpretierbarkeit bearbeitet. Eine Kooperation mit vielversprechendem Potenzial, die durch den Erfolg des Projekts bestärkt wird. „Unser Ansatz war es von Anfang an, nicht zu entwickeln, sondern Transfer zu schaffen. Die Datenflut wird immer größer und wir wollen Unternehmen helfen, darin nicht unterzugehen“, sagt Research Studio iSPACE Leiter Thomas Prinz. Auch Rainer Schilcher, Geschäftsführer der terravistor Immo-Services betont die Wichtigkeit der Zusammenarbeit: „Vorsprung für den LageImmo am Markt schaffen wir durch den schnellen Transfer von wissenschaftlicher Exzellenz und Forschungsergebnissen – Research Studio iSPACE ermöglicht uns diese Innovationspipeline.“ Die Research Studio iSPACE der RSA FG spezialisiert sich auf anwendungsorientierte Forschung in der Geoinformatik in den Bereichen Planung, Mobilität und Energie. Die 20 Forscherinnen und Forscher des Research Studio iSPACE fokussieren ihre Fragestellungen auf wirtschaftlichen Mehrwert und schaffen Lösungen für den Markt.

(Foto: Fotolia)

Gepostet am 27.07.2018